„Ich liebe Daniel“ oder „Ich war hier“ – das sind nur einige beliebte Sprüche, die auf Wänden, U-Bahn-Stationen und Häusern hinterlassen werden. Während eine ganze Szene dem Graffiti verfallen ist, haben in deutschen Großstädten Jugendliche scheinbar immer einen Permanentmarker in der Tasche dabei. In so manchem Stadtteil sieht das wenig vertrauenserweckend aus.

Soll alles wieder sauber werden? Dann sind Handbürste, Putzlappen und Eimer hierbei jedoch keine wirklich Hilfe. Der Besitzer sollte den Profi kontaktieren. Dieser kann mit seinen mobilen Geräten bis in die hintersten und obersten Ecken gelangen und die Fassade schnell von Schmutz und Dreck befreien. Denn Haltestellenhäuschen und Mauern müssen nicht nur von Graffiti und Schmierereien befreit werden, sondern auch durch die alltäglichen Umwelteinflüsse hinterlassen ihre Spuren. Je nach Material und Größe der Fassade können und sollten unterschiedliche Verfahren eingesetzt werden. In einem weiteren Artikel informieren wir Sie zudem auch darüber, wie Klinkerfassaden gereinigt werden sollten Bei Gebäuden wird im großen Stil entweder mit Trockeneisstrahlen oder Sandstrahlen (Strahlverfahren mit Niederdruck) gereinigt.

 

Schmutz und Schmierereien: Kein schöner Anblick der Fassade

Es gibt Verschiedenes, was eine Mauer, eine Hausfassade oder ein Haltestellehäuschen verschandeln kann. Graffiti und Sprüche sind nur eine Art. Diese bunten Malereien sind nicht nur ärgerlich für den Besitzer, sondern Graffitti Entfernung mit Trockeneiskönnen auch schädlich für die Bausubstanz sein. Daher sollten diese Kritzeleien zügig von Mauern und Co entfernt werden. Zudem werden die Täter abgeschreckt, die sich nicht lange an ihrem „Kunstwerk“ erfreuen können.

Auch Moose, Algen, Autoabgase und diverse andere Arten von Schmutz setzen sich an Fassaden und Co ab. Mit der Zeit sehen so Fenster, Mauern, Telefonzellen und Haltestellenhäuschen nicht mehr ansehnlich aus. Der Charme vergeht, die Witterung entstellt das einst schöne Ensemble. Besonders hartnäckig ist auch der zurückgelassene Kaugummi, Öl,- Fett- und Zementflecken sowie allerlei tierischer Hinterlassenschaften können so manches Gebäude hässlich und schmutzig aussehen lassen. Hier kann ein professioneller Gebäudereiniger helfen. Mit den passenden Verfahren ist die Fassenreinigung schnell und unkompliziert erledigt.

 

Mit Profiausrüstung verschmutzten Fassaden und Mauern zu Leibe rücken

Lappen und Eimer können hier nicht viel ausrichten, da die meisten Verschmutzungen sehr hartnäckig sind. Um Haltestellen, Mauern und Co zu reinigen, gibt es verschiedene Methoden. Häufig wird der Sandstrahler eingesetzt, der Schmierereien, Farbe und andere unerwünschte Rückstände von dem Untergrund quasi abrasiert. Bei dem Strahlverfahren mit Niederdruck wird z.B. ein Kunststoffgranulat, Stahlkies oder auch Weichstrahlmittel wie Naturalblast (Mischung aus gemahlenen Walnussschalen und Obstkernen) auf eine verschmutze Oberfläche gestrahlt. Eine Fassade kann hiermit leicht abgeschliffen werden und Verschmutzungen wie Graffitis und Autoabgase werden entfernt.

 

Fassadenreinigung (13)Alternativ kann auch mit Hochdruckreinigern und heißem Wasser dem Schmutz zu Leibe gerückt werden. Allerdings sollte man hierbei beachten, dass das Wasser auch Kalkflecken an einer Hauswand hinterlassen kann. Besonders deutlich sieht man dies an roten Klinkerfassaden und dies sieht alles andere als schön aus. Als abfallarme und umweltschonende Variante gilt die Reinigung mit Trockeneis. Die pelletierten Trockeneiskügelchen gelangen bei diesem Verfahren mithilfe von Hochdruck auf die Oberfläche. Beim Aufprall wechseln die Pellets in einen gasförmigen Zustand und lösen dadurch die Verschmutze Fläche. Hier wird vor allem der Untergrund geschont: Der Schmutz wird so stark abgekühlt, dass er porös wird und von der Oberfläche abplatzt. Dieses Verfahren entfernt Schmierereien und Graffiti von Beton, Marmor, Naturstein, Backstein, Holz, Glas und Metall. Der Profi bringt professionelles Gerät mit, die Hebebühne ermöglicht die Reinigung in luftiger Höhe. In manchen Fällen wird auch ein Gerüst aufgebaut, um die entsprechenden Stellen am Gebäude zu erreichen. Der Experte weiß, welches Gerät notwendig sein wird.

 

Ist alles wieder sauber, kann der Profi auch mit Imprägnierungen dienen. Das verhindert erneutes Ansiedeln von Schmutz – für eine saubere Stadt und strahlendes Erscheinungsbild.